Bilder der Natur - Maiapfel

Maiapfel (Podophyllum hexandrum)

Die Heimat dieser ungewöhnlichen Pflanze ist Nordindien (Himalaya) bis China. Wie ein geschlossener Regenschirm schiebt sich die Pflanze innerhalb weniger Tage im April aus dem Boden und entfaltet Blätter und Blüte fast gleichzeitig. Aus der befruchteten Büte entsteht eine rote pflaumenförmige Frucht. Vorsicht: die Pflanze ist in allen Teilen extrem giftig!
www.Bilder-der-Natur.de, 20.KW 2005

nach oben nach obenzur vorhergehenden Seiteeine Seite zurück
UrheberAGBKontakt
ÜbersichtInformationen und Kontaktadresse
© 2003-2010 by Dipl.-Math. Werner Voigt, D-15366 Neuenhagen E-Mail mailedvoigt.de